Vermögens Planungs Zentrum AG
Visual Referenzen für Vermögens Planungs Zentrum AG

Kunden sprechen die beste Sprache

by VPZ

Wie geht es Ihnen jeweils, wenn Sie zum Thema Geld angesprochen werden? Ich schrecke immer etwas zurück! Sei es beim Thema Lohn, Vermögen oder Vorsorge! Es braucht schon viel Grundvertrauen, um dann gar noch konkrete Unterlagen bereitzulegen. Zudem darf dieses anfängliche Vertrauen niemals enttäuscht werden. Ganz im Gegenteil. Es muss immer wieder bestärkt werden! Einer, der dies genau wissen muss, ist Hans­Peter Huber! Seit vielen Jahren darf das VPZ | Vermögens Planungs Zentrum den pensionierten Banker betreuen. Und weil Hans­Peter Huber ganz genau weiss, worauf es rund ums Geld ankommt, ist er die beste Referenz! Respektive der beste Beweis, warum es sich lohnt, nur mit dem richtigen Partner über Geld zu sprechen! Heute würden Erika und Hans­Peter Huber das Vermögens Planungs Zentrum missen, hätten sie sich nicht längst für eine perfekte Beratung entschieden...

Kunden sprechen die beste Sprache

by VPZ

Andrea Racine weiss beim Thema Geld genau, worauf es ankommt. Nicht weil sie davon eine ungeheure Menge hat. Nein, weil sie schon ihr ganzes Leben strikt darauf achtet. Vorallem auch, weil Sie als Teil-Selbständige eine grosse Verantwortung – inklusive ihrer drei Kinder – trägt. Denn seit sie geschieden ist, ist es für die alleinerziehende Hebamme noch wichtiger, dass so viel wie möglich geplant und budgetiert ist, dass möglichst vieles geordnet und kalkuliert abläuft. Denn neben ihren Kindern ist die bald 40-jährige Frau auch voll berufstätig. Als Hebamme weiss sie auch bestens, dass dieser Beruf alles andere als planbar ist und somit ist sie froh, dass alles andere möglichst, gut organisiert und unter laufender Kontrolle ist. Seit mittlerweile mehr als einem Jahr darf das VPZ Andrea Racine betreuen. Darum ist es dem VPZ | Vermögens Planungs Zentrum in dieser Ausgabe eine Freude, einmal mehr eine ganz spezielle Kundin zu präsentieren.

Kunden sprechen die beste Sprache

by VPZ

Franz Ulmann ist ein Macher! Schon sein ganzes Leben lang. Kein Wunder. Der gebürtige Appenzeller gründete bereits 1972 seine eigene Unternehmung. Es waren immer harte Jahre. Doch am Anfang waren diese besonders streng. Später kamen nach und nach Mitarbeiter dazu. Zwar konnte dann die Arbeit verteilt werden, doch die Verantwortung blieb beim Chef. Die Tage blieben darum genauso lang. Trotzdem flog die Zeit nur so durch und irgendwann kam der Zeitpunkt der Nachfolgeregelung. Franz Ulmann hatte Glück: Sein Sohn interessierte sich für die Firma. 30 Jahre nach der Gründung übernahm schliesslich Sohn Patrick! Vater und Sohn arbeiteten schliesslich erfolgreich zusammen.

Vertrauensvolle Beratung

by VPZ

Die Berater des VPZ | Vermögens Planungs Zentrum treffen in Ihren Beratungsterminen immer wieder auf unterschiedlichste Kunden, mit oft völlig verschiedenen Situationen. Manchmal stehen Kunden vor einer Pensionierung, manchmal haben Sie eben geheiratet und wollen eine «Gesamtausrichtung», aller finanziellen Angelegenheiten. Damit eine Gesamtberatung aber überhaupt möglich ist, braucht es ein gewisses Grundvertrauen. Am besten ist dies gleich von Beginn weg vorhanden. Nur dann sind Kunden offen, mit jemand zunächst Fremden über Geld zu sprechen. Und nur dann ist eine Beratung wirklich massgeschneidert und entsprechend nachhaltig. Mit einem neuen Kundenportrait möchten wir aufzeigen, wie die Anliegen und Wünsche des jungen Ehepaares Jeannine und Fabio Fagagnini, aus St. Gallen, umgesetzt werden konnten.

Kundenportrait

by VPZ

Einfach so, mit jemandem über Geld zu sprechen, das ist schwer. Es braucht ein Grundvertrauen, welches vom ersten Moment an da sein muss. Danach darf dieses anfängliche Vertrauen niemals enttäuscht werden. Ganz im Gegenteil. Es soll sich bestätigen und wird dann wachsen. Doch Wachstum gibt es nur, wenn keine Fehler passieren. Seit über 10 Jahren darf das VPZ | Vermögens Planungs Zentrum nun die Familie Kugler beraten. Fehler sind keine passiert, dafür fand ein konstantes Wachstum statt. Auch im Vertrauen. Heute sind die Kuglers mehr als Kunden. Sie sind vor allem auch Freunde.