Nach Oben
Vermögen bedeutet nicht jedem gleich viel. Nicht jeder strebt es als Lebensziel an. Und das ist auch gut so. Doch Vermögen kann gelassener machen. Vermögen gibt Sicherheit. Sicherheit hilft, die Risiken des Alltages zu reduzieren.Eine persönliche Vermögensplanung hat darum auch immer etwas mit Lebensqualität zu tun. Genau darum strebt die Beratung des VPZ immer nach der bestmöglichen Beratungsqualität und höchstem Know-How; speziell in den umfangreichen Fachbereichen. Damit wir das nachhaltig garantieren können, hat das Vermögens Planungs Zentrum 2016 einen internen, unabhängigen Kompetenzbeirat gegründet und bis heute ausgezeichnete Erfahrungen gemacht. Wir sind stolz, so auf insgesamt weit über 100 Jahre zusammenfassende Beratungsqualtiät zurückgreifen zu können. Jetzt dürfen wir Ihnen mit einem neuen Mitglied neu auch höchstes Fachwissen in den Bereichen «Kapitalmärkte und Bankprodukte» anbieten. In diesem Sinne willkommen, Vito Schiro! Spätestens wenn Sie sich neue Lebensziele set
Kompetenzbeirat Kapitalmärkte/Bankprodukte: Vito Schiro, lic. oec. HSG. Unsere Kunden profitieren dadurch von noch mehr Beratungskompetenz und einer bestmöglichen Fachbeurteilung und Analyse rund um Kapitalmarkt-Fragen und Bankenprodukte. Wir freuen uns darum auf die Mitgliedschaft von Vito Schiro …
Das VPZ hat seine eigene Identität geschärft, um damit mehr als bereit für die Zukunft zu sein. Selbstbewusst, engagiert und verantwortungsvoll schafft die Vermögens Planungs Zentrum AG mit ihrem neuen Markenauftritt ein verstärktes Kundenerlebnis und positioniert sich dank der geschärften Identität eindeutig bei ihren Kunden. Ziel ist es, den gesamtheitlichen Kundennutzen mit der überarbeiteten Marke VPZ zu verknüpfen. Der neue Auftritt zeigt schön auf, dass es dabei nicht um ein neues Vermögens Planungs Zentrum ging,
Wie geht es Ihnen jeweils, wenn Sie zum Thema Geld angesprochen werden? Ich schrecke immer etwas zurück! Sei es beim Thema Lohn, Vermögen oder Vorsorge! Es braucht schon viel Grundvertrauen, um dann gar noch konkrete Unterlagen bereitzulegen. Zudem darf dieses anfängliche Vertrauen niemals enttäuscht werden. Ganz im Gegenteil. Es muss immer wieder bestärkt werden! Einer, der dies genau wissen muss, ist Hans­Peter Huber! Seit vielen Jahren darf das VPZ | Vermögens Planungs Zentrum den pensionierten Banker betreuen
Andrea Racine weiss beim Thema Geld genau, worauf es ankommt. Nicht weil sie davon eine ungeheure Menge hat. Nein, weil sie schon ihr ganzes Leben strikt darauf achtet. Vorallem auch, weil Sie als Teil-Selbständige eine grosse Verantwortung – inklusive ihrer drei Kinder – trägt. Denn seit sie geschieden ist, ist es für die alleinerziehende Hebamme noch wichtiger, dass so viel wie möglich geplant und budgetiert ist, dass möglichst vieles geordnet und kalkuliert abläuft. Denn neben ihren Kindern ist die ba
Franz Ulmann ist ein Macher! Schon sein ganzes Leben lang. Kein Wunder. Der gebürtige Appenzeller gründete bereits 1972 seine eigene Unternehmung. Es waren immer harte Jahre. Doch am Anfang waren diese besonders streng. Später kamen nach und nach Mitarbeiter dazu. Zwar konnte dann die Arbeit verteilt werden, doch die Verantwortung blieb beim Chef. Die Tage blieben darum genauso lang. Trotzdem flog die Zeit nur so durch und irgendwann kam der Zeitpunkt der Nachfolgeregelung. Franz Ulmann hatte Glück: Sein