Category

VPZ

Ein langfristiges, nachhaltig ausgerichtetes Anlageverhalten zahlt sich aus.

By | VPZ

Ein langfristiges, nachhaltig ausgerichtetes Anlageverhalten zahlt sich aus.

Nicht ohne Stolz haben wir den Titel dieser Story geschrieben: Ausgezeichnet! Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes, mit zweifacher Bedeutung. Denn ganz in diesem Sinne ist der Titel gleichbedeutend mit der Leistung und einem Rating. Denn das Magazin Bilanz hat wie jedes Jahr den besten  Vermögensverwalter gesucht und gefunden. Die Grundlage zur Evaluation des Siegers bildeten wie jedes Jahr die damit verbundenen Geldanlagen – respektive die entsprechend erreichten Performancezahlen der Vermögensverwalter. In diesem Jahr – nach nunmehr sieben Bewertungsjahren in Folge – hat einer der langjährigsten Partner des VPZ gewonnen: die Zugerberg Finanz AG; ganz im Sinne des Titels: «Eine ganz ausgezeichnete Leistung!»

Senkrechtstarter aus dem Kanton Zug: Die Zugerberg Finanz AG.

Untypisch für einen Vermögensverwalter, aber typisch für die Schweiz, sind die Büros der Zugerberg Finanz AG auf einem alten Bauernhof. Mitten im modernen Büro des Vermögensverwaltungsunternehmens baumelt eine Kuhglocke von der Decke. Wird sie geläutet, versammeln sich die heute gut 30 Mitarbeiter im umgebauten Bauernhof zu einem etwas seltsam anmutenden Ritual: In ein baumstammgrosses Plastikrohr wird Sand gefüllt. Das Rohr wurde «Zugerberg AuM Barometer» getauft und misst «sinnbildlich» die verwalteten Kundenvermögen und hilft den Mitarbeitern, sich das rasante Wachstum ihres Arbeitgebers vor Augen zu führen.

Alleine im Januar kamen 100 Millionen Franken an neuen Geldern hinzu, der Sandpegel stieg um zehn Zentimeter. In den vergangenen fünf Jahren haben sich die Assets verdoppelt. Inzwischen werden von den Zugern 1,4 Milliarden Franken in Verwaltungs- und 600 Millionen Franken in Beratungsmandaten in möglichst gewinnbringende Anlagen gelenkt. Das Barometer schoss  sprichwörtlich durch die Decke. Und so musste das «Sandrohr» kurzerhand vom ehemaligen Kuhstall in den Heuboden verlängert werden.

Die Geldflut kommt nicht von ungefähr. Die Zugerberg Finanz AG versteht ihr «Handwerk» ausgesprochen gut. Denn der Asset Manager hat sich im diesjährigen BILANZ-Rating – der besten Vermögensverwalter – in der besonders aussagekräftigen 36-Monats-Periode gleich in zwei von vier Kategorien gegenüber rund 100 Mitbewerbern durchgesetzt.

In der konservativen Risikoklasse haben damit die Zuger das Vermögen ihrer Kunden um fast 14 Prozent vermehrt – und das mit einem Risiko bzw. einer Schwankungsbreite von lediglich 5,4 Prozent. Das eindrückliche Ergebnis ist die höchste Sharpe Ratio – also die höchste Rendite in Relation zum eingegangenen Risiko. Auch in der ausgewogenen Risikoklasse konnte keiner der getesteten Vermögensverwalter der Zugerberg Finanz AG das Wasser reichen. Der Leistungsausweis ist entsprechend einmalig: 23 Prozent Performance bei einem Risiko von 9 Prozent.

Zum ersten Mal beim Bilanz-Rating dabei und gleich in zwei Kategorien gewonnen.

Das Erfolgsgeheimnis erklärt Timo Dainese, geschäftsführender Gesellschafter der Zuger, so: «Es ist kein Zufall, dass wir vorne liegen. Im Unterschied zu den meisten Mitbewerbern haben wir auch mit Obligationen gut verdient.» Während die meisten Asset Manager 2017 mit Bonds keine Rendite zustande brachten, waren es bei Zugerberg rund sechs Prozent. Firmenobligationen in Franken seien die Hausspezialität. In der Schweiz gebe es in diesem Feld kaum jemanden mit einer grösseren Expertise.

Der 42jährige Dainese ist das Gesicht hinter der Erfolgsgeschichte. Im Alter von 22 Jahren schmiss er den Job bei einer Privatbank und gründete ein Vermögensverwaltungs-Unternehmen. «Ich hatte damals in meinem Umfeld kaum Millionäre, aber viele junge Leute, die sich ein Vermögen aufbauen wollten», erzählt Dainese. So sei die Idee einer Verwaltung auch für kleinere Vermögen entstanden. Noch heute, da Grossanleger wie Pensionskassen mit Multi-Millionen-Mandaten bei Dainese auf dem 200 Jahre alten Bauernhof ein und aus gehen, gehören Sparpläne ab 100 Franken zum Kerngeschäft. Man hat nicht vergessen, woher man kommt. Denn was bei grossen und kleinen Kunden offenbar gut ankommt, ist der Fokus auf Erträge. «Wir verlassen uns nicht auf die Aktienperformance», sagt Dainese. Wertpapiere werden in erster Linie wegen ihrer Dividenden und Coupons gekauft. Damit ist ein Basisertrag von drei bis vier Prozent schon mal von Beginn weg in trockenen Tüchern. Die Dividenden bestimmen schliesslich auch die Haltedauer. Drohen die Ausschüttungen zu sinken, wird verkauft.

Trotz des starken Wachstums und der aktuellen Unternehmens- und Portfoliogrösse ist der Zugerberg Finanz AG ihre Agilität nicht abhandengekommen. Dies zeigt sich auch an den langjährig, bewährten und persönlich gepflegten Partnerschaften. So wie zum Vermögens Planungs Zentrum. Schliesslich werden den Kunden des VPZ nicht erst seit dem Bilanz-Rating die ausgesuchten Vermögensverwaltungslösungen der Zugerberg vorgeschlagen, sondern schon seit vielen Jahren. In diesem Sinne ist diese Auszeichnung auch eine Auszeichnung für das Vertrauen und die erfolgreiche Partnerschaft, ganz im Sinne der gemeinsamen Kunden.

Höchstes Fachwissen in den Bereichen Kapitalmärkte und Bankprodukte.

By | VPZ

Höchstes Fachwissen in den Bereichen Kapitalmärkte und Bankprodukte.

Vermögen bedeutet nicht jedem gleich viel. Nicht jeder strebt es als Lebensziel an. Und das ist auch gut so. Doch Vermögen kann gelassener machen. Vermögen gibt Sicherheit. Sicherheit hilft, die Risiken des Alltages zu reduzieren. Eine persönliche Vermögensplanung hat darum auch immer etwas mit Lebensqualität zu tun. Genau darum strebt die Beratung des VPZ immer nach der bestmöglichen Beratungsqualität und aktuellstem Know-How; speziell in den umfangreichen Fachbereichen. Damit wir das nachhaltig garantieren können, hat das Vermögens Planungs Zentrum 2016 einen internen, unabhängigen Kompetenzbeirat gegründet und bis heute ausgezeichnete Erfahrungen gemacht. Wir sind stolz, so auf insgesamt knapp 200 Jahre zusammenfassende Beratungsqualtiät zurückgreifen zu können. Jetzt dürfen wir Ihnen mit einem neuen Mitglied neu auch höchstes Fachwissen in den Bereichen «Kapitalmärkte und Bankprodukte» anbieten. In diesem Sinne willkommen, Vito Schiro!

Kompetenzbeirat Kapitalmärkte/Bankprodukte:
Vito Schiro, lic. oec. HSG.
Unsere Kunden profitieren dadurch von noch mehr Beratungskompetenz und einer bestmöglichen Fachbeurteilung und Analyse rund um Kapitalmarktfragen und Bankenprodukte. Wir freuen uns darum auf die Mitgliedschaft von Vito Schiro als neuen VPZ-Kompetenzbeirat.

Zur Person unseres neuesten Mitglieds des Kompetenzbeirates: 

Vito Schiro begann sein Studium an der Universität Zürich in Rechtswissenschaften und schloss 1993 an der Universität St. Gallen mit einem Master in Wirtschaft mit der Vertiefungsrichtung Finanzen & Kapitalmärkte ab. Im selben Jahr begann er seine Karriere im Investmentbanking beim Schweizerischen Bankverein (später UBS) in Zürich. Dort leitete er den Bereich «Equity Structured Products and Corporate Derivatives» für die Schweiz und ab 2008 für Europa. Er war während dieser Zeit Mitglied des globalen UBS Investment Bank Equity Derivative Boards. 2010 wechselte Vito Schiro in die Division «UBS Wealth Management», wo er als Leiter «Capital Markets» im Bereich Investment Products & Services (IPS) tätig war.

2014 ging Vito Schiro für zwei Jahre nach Hongkong. Während seiner Zeit in Asien hatte er die Verantwortung für den Bereich Investment Products & Services in der Region. 2015 wurde er zum Group Managing Director befördert.

Nach seiner über 20jährigen internationalen Erfahrung bei der UBS und einer weiteren Ausbildung an der Stanford University ist Vito Schiro seit September 2017 für die Firma Vicenda Asset Management AG in Baar und für Investment Manager Cape Capital AG in Zürich tätig. Schwerpunkte seiner aktuellen Tätigkeit sind etwa die Zusammenarbeit mit Banken im Bereich deren Kapitalbewirtschaftung, das Risk Management, Investment-Positionen oder Spezialfinanzierungen (Structured Loans).

Welche Lebensphasen haben Sie schon geplant? Machen unseren unverbindlichen Finanzcheck und Sie erhalten umgehend Ihre individuelle Auswertung!

Spätestens wenn Sie sich neue Lebensziele setzen oder sich Ihr Vermögen unverhofft schnell verändert, bringt eine seriöse Planung eine hohe Sicherheit und viel Transparenz. Für diese Tätigkeit – ohne Interessenskonflikte – ist das Vermögens Planungs Zentrum, seit der Gründung im Jahr 2001 unabhängig von Banken, Versicherungsgesellschaften und anderen Finanzintermediären. Denn nur diese Tatsache qualifiziert unsere Beratung und garantiert die neutrale Empfehlung von Lösungen.

Auf dieser Basis sind die tragenden Säulen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Sie betreuen unsere Kunden täglich, entwickeln die Projekte oder leisten genau den Service, welcher uns schliesslich von unseren Mitbewerbern unterscheidet. Denn das Geheimnis unseres Erfolges ist nichts anderes als seriöse Arbeit, kombiniert mit viel Lebenserfahrung und Fachwissen.

Dieser Umstand macht uns zu Experten in den Bereichen Vermögensplanung, Pensions- und Nachlassplanung, Steueroptimierung, sowie Hypotheken- und Rechtsfragen. Damit unsere Kunden aber auch in Spezialfragen nachhaltig von einer hohen Beratungskompetenz und einer bestmöglichen Fachbeurteilung und Analyse in sämtlichen Bereichen unserer Dienstleistungen profitieren können, nominieren wir immer wieder ausgesuchte Personen für unseren Kompetenzbeirat. So gewährleisten wir nachhaltig die Substanz unserer Fähigkeiten und sind jederzeit in der Lage, selbst auf hochspezalisierte Fragen unserer Kunden – im höchst vertraulichen Kreis des Kompetenzbeirats – die richtigen Antworten zu finden.

Unser ganzheitlicher Beratungsansatz zeichnet uns seit der Gründung aus und ist seit vielen Jahren einer unserer wichtigsten Erfolgsfaktoren.

Für ein erstes, kostenloses und unverbindliches Informationsgespräch kontaktieren Sie uns unverbindlich per Mail (kontaktanfrage@vpz.ch) oder rufen Sie unsere kostenlose VPZ Hotline unter 0800 822 288 an, um direkt einen Termin mit Ihrem Beratungsspezialisten zu vereinbaren. Eine ganzheitliche Planung mit Weitsicht koordiniert Ihre Situation, deckt Optimierungsmöglichkeiten auf und bringt langfristigen Erfolg.

Familie Huber vertraute dem VPZ und würde es immer wieder tun

By | VPZ

Familie Huber vertraute dem VPZ und würde es immer wieder tun.

Wie geht es Ihnen jeweils, wenn Sie zum Thema Geld angesprochen werden? Ich schrecke immer etwas zurück! Sei es beim Thema Lohn, Vermögen oder Vorsorge! Es braucht schon viel Grundvertrauen, um dann gar noch konkrete Unterlagen bereitzulegen. Zudem darf dieses anfängliche Vertrauen niemals enttäuscht werden. Ganz im Gegenteil. Es muss immer wieder bestärkt werden! Einer, der dies genau wissen muss, ist Hans­Peter Huber! Seit vielen Jahren darf das VPZ | Vermögens Planungs Zentrum den pensionierten Banker betreuen. Und weil Hans­Peter Huber ganz genau weiss, worauf es rund ums Geld ankommt, ist er die beste Referenz! Respektive der beste Beweis, warum es sich lohnt, nur mit dem richtigen Partner über Geld zu sprechen! Heute würden Erika und Hans­Peter Huber das Vermögens Planungs Zentrum missen, hätten sie sich nicht längst für eine perfekte Beratung entschieden…

Warum sind Sie Klienten beim VPZ | Vermögens Planungs Zentrum geworden?

Im Rahmen der umfangreichen Vorbereitung meiner Pen­sionierung haben wir immer wieder nach einem gesamt­heitlichen Partner für alle Vermögens­ und Vorsorgefragen gesucht. Schliesslich wurde uns das VPZ | Vermögens Pla­nungs Zentrum durch die sehr renommierte Steuerberatung Bösch & Rinderer empfohlen. In einem ersten Gespräch liessen wir uns dann von der Unabhängigkeit und der Fach­kompetenz vom VPZ überzeugen. Die umfassende Betrach­tungsweise entsprach vom ersten Moment an unserem Wunsch. Bis heute arbeitet das VPZ | Vermögens Planungs Zentrum eng nach unseren Vorstellungen und liefert dabei auch immer wieder selbst hilfreichen und neuen Input!

Wie wurden Ihre Wünsche, Ziele und Bedürfnisse im Planungsprozess berücksichtigt und integriert?

Zuerst empfanden wir die finanzielle Aufnahme des Ist­-Zu­standes als sehr spannend. In der Analyse wurden sowohl die damals aktuellen Bedürfnisse unserer Familie mit erwachsenen Kindern als auch die zukünftigen Ansprüche für die restliche Zeit während und nach dem Erwerbs­ leben angemessen miterfasst. Die gemachten Vorschläge entsprachen vollumfänglich unseren Bedürfnissen, den Lebensstandard auch nach dem aktiven Berufsalltag zu erhalten. Als besonders eindrucksvoll empfanden wir das Kundendiagramm, welches unser Konsumverhalten bis ins hohe Alter aufzeichnet, respektive voraussagen kann!

Seit 2008 hat sich sicher einiges verändert, privat und wirtschaftlich, wie sind diese Veränderungen in Ihre Planung eingeflossen?

Seit 2008 mag sich wohl einiges verändert haben, jedoch nicht bei uns (Hans­ Peter Huber lacht). Dank der Profes­ sionalität in der Planungsphase mit realem Bezug auf das private und geschäftliche Umfeld ergaben sich in den vergan­ genen Jahren keine entscheidenden Veränderungen, welche die Ausrichtung auf die Pensionierung verschoben hätten. Ganz im Gegenteil: Die laufende Überprüfung der Richtig­ keit und Aktualität vorangegangener Entscheide durch das VPZ war für uns sehr beruhigend. Die Grundvoraussetzun­ gen, den Lebensstandard zu halten und die Vermögensbil­ dung für die Pension zu sichern, sind immer geblieben, da sich im Privaten keine wesentlichen Veränderungen ergaben.

Was hat Ihnen die Vermögens-, Pensions- und Steuerplanung durch das VPZ gebracht?

Zusammengefasst hat uns die integrierte Übersicht des VPZ | Vermögens Planungs Zentrums sehr gefallen! Genau das war es auch, was wir so lange gesucht haben. Einen echten Partner, welcher die Fähigkeit hat, aus der Vogel­ perspektive zuerst alles zu erfassen, um es dann, Schritt­ für­Schritt, detailgenau umzusetzen. Im Wesentlichen gab und gibt uns genau diese Fähigkeit – Theorie und Praxis zu verbinden – die notwendige Sicherheit! Die seriöse und profunde Beratung half uns, keine kurzsichtigen Fehlent­ scheidungen zu treffen oder einfach nur kurzfristig Steuern zu optimieren. Wichtig war für uns immer die Gewissheit, immer und jederzeit nachhaltig zu agieren. So konnten wir schliesslich eine höchst attraktive, alternative Finanzierungs­ möglichkeit für unser Einfamilienhaus finden. Wir konnten die Vorsorgeleistungen in der Säule 3a und die Altervorsorge optimieren sowie alle Fragen rund um eine Erbschaft klären sowie gleich auch notariell beurkunden lassen.

Fühlen Sie sich sicher und wissen Sie genau, wie Sie und Ihre Frau finanziell dastehen, jetzt nach Ihrer Pensionierung?

In der Tat, wir fühlen uns sicher, nicht zuletzt auch dank der Gewissheit, dass VPZ die wichtigen Entscheide und Abläufe für uns selbständig terminiert und vorgemerkt hat. Auch weil ich die Welt der Finanzen – jetzt nach meiner Pensionierung – endlich etwas abgeben will, schätze ich vor allem die umfassenden und informativen Akten des VPZ; wenn ich mir die aktuelle Situation vergegenwärtigen will. Diese Perspektive sowie die laufende Kontrolle mei­ nes Konsumverhaltens gibt mir die Sicherheit im Alltag und ich kann mich vollkommen gelassen meinen vielen Hobbys widmen.

Haben Sie die Honorarkosten durch Einsparungen und Mehrerträge wettmachen können?

Ja, selbstverständlich. Da wir uns vorher nicht aktiv um Optimierungen im Vermögensbereich bemüht hatten, wurde das Versprechen, das Beratungshonorar innert kürzester Zeit durch Einsparungen bei den Steuern und geschickte, risikoarme Anlagen wieder einzuspielen, mehr­ fach übertroffen.

Was können Sie von den Dienstleistungen des VPZ | Vermögens Planungs Zentrums weiterempfehlen?

Persönlich erinnern wir uns vor allem an die Aufzeichnung eines integrierten Finanzkonzeptes. Dabei haben wir zum ersten Mal ganz einfach gesehen, wie sich unsere Vermö­gens­, Pensions­ und Steuerplanung auf die verschiedenen Vermögenssituationen, mit Bezug auf die verschiedenen Altersstufen, inklusive unserer Nachkommen, auswirkt. Dass war sicher ein Highlight! Unabhängig davon können wir mit bestem Gewissen die umfassende Zusammenarbeit – basierend auf einer sorgfältigen Analyse – weiter empfehlen. Das VPZ | Vermögens Planungs Zentrum hat uns vor allem auch eine Pensionsplanung aufgesetzt, welche mir neben der Sicherheit vor allem auch Freude an einem Leben nach meinem Beruf gab! Jetzt kann ich meine Hobbys, mei­nen Garten, meinen Sport und meine liebe Frau und Familie voll geniessen und pflegen!

Würden Sie das VPZ |Vermögens Planungs Zentrum wieder als Ihren Partner wählen und warum?

Ohne Zweifel ja! Die Empfehlung der Steuerberatung Bösch & Rinderer hat sich für uns als Glücksfall erwiesen. Besonders schätzen wir immer die persönliche Betreuung und kompetente Beratung sowie die laufenden Erfolgskontrollen, die in einer immer verständlichen und nachvollziehbaren Form stattfinden. Die laufenden Überprüfungen der Situation führten immer zu nachhaltigen Korrekturen und beweisen die Nähe zum Kunden. Dank der andauernden, höchst seriösen personellen Kompetenz konnte über die Jahre ein ausserordentliches – heute nicht selbstverständliches – Vertrauensver­ hältnis aufgebaut werden. Unserer Ansicht nach etwas vom Wichtigsten überhaupt!

Andrea Racine weiss, dass Sie als Teil-Selbständige gut planen muss

By | VPZ

Andrea Racine weiss, dass Sie als Teil-Selbständige gut planen muss.

Andrea Racine weiss beim Thema Geld genau, worauf es ankommt. Nicht weil sie davon eine ungeheure Menge hat. Nein, weil sie schon ihr ganzes Leben strikt darauf achtet. Vorallem auch, weil Sie als Teil-Selbständige eine grosse Verantwortung – inklusive ihrer drei Kinder – trägt. Denn seit sie geschieden ist, ist es für die alleinerziehende Hebamme noch wichtiger, dass so viel wie möglich geplant und budgetiert ist, dass möglichst vieles geordnet und kalkuliert abläuft. Denn neben ihren Kindern ist die bald 40-jährige Frau auch voll berufstätig. Als Hebamme weiss sie auch bestens, dass dieser Beruf alles andere als planbar ist und somit ist sie froh, dass alles andere möglichst, gut organisiert und unter laufender Kontrolle ist. Seit mittlerweile mehr als einem Jahr darf das VPZ Andrea Racine betreuen. Darum ist es dem VPZ | Vermögens Planungs Zentrum in dieser Ausgabe eine Freude, einmal mehr eine ganz spezielle Kundin zu präsentieren.

Warum sind Sie Kundin beim VPZ | Vermögens Planungs Zentrum geworden?
Mit meiner Scheidung sowie aufgrund meiner Verantwortung für meine drei Kinder wurde mein Wunsch nach einem Partner für alle Vermögens- und Vorsorgefragen immer grösser. Schliesslich wurde mir das Vermögens Planungs Zentrum durch Freunde empfohlen. In einem ersten Gespräch liess ich mich dann von der Unabhängigkeit und der Fachkompetenz des VPZ überzeugen.

Wie wurden Ihre Wünsche, Ziele und Bedürfnisse im Planungsprozess berücksichtigt und integriert?
Die umfassende Betrachtungsweise entsprach vom ersten Moment an meinem Wunsch und ich fühlte mich unkompliziert verstanden! Zuerst empfand ich die finanzielle Aufnahme des Ist-Zustandes als sehr spannend. In der Analyse wurden sowohl die damals aktuellen Bedürfnisse als auch die zukünftigen Ansprüche für die restliche Zeit während und nach dem Erwerbsleben angemessen mit- erfasst. Als besonders eindrucksvoll empfand ich dabei das Planungsdiagramm, welches meine finanzielle Situation bis ins hohe Alter aufzeichnet, respektive voraussagen und planen kann!

Was hat Ihnen die Vermögens-, Pensions- und Steuerplanung durch das VPZ gebracht?
Zusammengefasst hat mir die integrierte Übersicht des Vermögens Planungs Zentrums sehr gefallen! Genau das war es auch, was ich so lange gesucht habe. Einen echten Partner, welcher die Fähigkeit hat, aus der Vogelperspektive zuerst alles zu erfassen, um es dann, Schritt für Schritt, detailgenau umzusetzen. Ich habe nicht nur das Gefühl, diese Unterlagen im Griff zu haben, sondern ich finde auch jederzeit alles und habe im vergangenen Jahr alle Unterlagen fristgerecht eingereicht! Allein das hat mir Unmengen an Kosten und Gebühren gespart! Im Wesentlichen gibt mir genau diese Fähigkeit – Theorie und Praxis zu verbinden – die notwendige Sicherheit!

Fühlen Sie sich sicher und wissen Sie genau, wie Sie und Ihre Kinder finanziell dastehen?
In der Tat, wir fühlen uns sicher, nicht zuletzt auch dank der Gewissheit, dass das VPZ die wichtigen Entscheide und Abläufe für mich selbständig terminiert und vorgemerkt hat. Auch weil ich die Welt der Finanzen endlich etwas abgeben will, schätze ich vor allem die umfassende und informative Aktenführung des VPZ; wenn ich mir die aktuelle Situation vergegenwärtigen will. Diese Perspektive sowie die laufende Kontrolle meines Konsumverhaltens gibt mir die Sicherheit im Alltag und ich kann mich neben meiner beruflichen Konzentration auch vollkommen gelassen meinen vielen Hobbies widmen. Dank dem VPZ habe ich sogar etwas mehr Zeit, endlich wieder Basketball zu spielen oder ins Fitness zu gehen! Genau das ist schliesslich ja auch wichtig für die gesamte «Lebens- Balance»!

Haben Sie die Honorarkosten durch Einsparungen und Mehrerträge wettmachen können?
Ja, selbstverständlich. Da ich mich vorher nicht aktiv um Optimierungen im Vermögensbereich bemüht hatte, wurde das Versprechen, das Beratungshonorar innert kürzester Zeit durch Einsparungen bei den Steuern und geschickte, risikoarme Anlagen wieder einzuspielen, mehrfach übertroffen.

Was können Sie von den Dienstleistungen des VPZ | Vermögens Planungs Zentrums weiterempfehlen?
Persönlich erinnere ich mich vor allem an die Aufzeichnung eines integrierten Finanzkonzeptes. Dabei haben wir zum ersten Mal ganz einfach gesehen, wie sich meine Vermögens-, Pensions- und Steuerplanung auf die verschiedenen Vermögenssituationen, mit Bezug auf die verschiedenen Altersstufen, inklusive meiner Kinder, auswirken könnte. Das war sicher ein Highlight! Unabhängig davon könnte ich mit bestem Gewissen die umfassende Zusammenarbeit – basierend auf einer sorgfältigen Analyse – weiterempfehlen. Das Vermögens Planungs Zentrum hat mir vor allem auch eine lang- fristige Pensionsplanung aufgesetzt, welche mir neben der aktuellen Sicherheit vor allem auch Freude an meinem momentanen Beruf gibt! So kann ich meine Kinder, meinen Sport und meine Freunde viel besser geniessen, ohne immer in Gedanken in der Administration zu hängen.

Würden Sie das VPZ |Vermögens Planungs Zentrum wieder als Ihren Partner wählen und warum?
Ohne Zweifel ja! Die Empfehlung hat sich für mich als Glücksfall erwiesen. Besonders schätze ich immer die persönliche und sehr unkomplizierte Betreuung am Telefon sowie die kompetente Beratung und die laufen- den Erfolgskontrollen. Die dynamische Überprüfung der Situation führte immer zu nachhaltigen Korrekturen und beweist die Nähe zum Kunden. Dank der andauernden, höchst seriösen personellen Kompetenz, konnte schon nach kurzer Zeit ein ausserordentliches Vertrauensver- hältnis aufgebaut werden. Meiner Ansicht nach etwas vom Wichtigsten überhaupt!